Alles aus einer Hand

Ing.Hess GmbH:


Hess & Schmidt:


Bauspenglerei und Dachdeckerei in Wien:

   
Mini GAC plus
Mit dem Mini GAC plus, dem neuen Handtester zur hochgenauen Bestimmung von Getreidefeuchte, zeigt Dickey-John seine Kompetenz im Bereich Ganzkornmessung.
Mit dem Mini GAC plus ist dem amerikanischen Spezialisten für Analysegeräte gelungen, in einem tragbaren Messgerät mit einem einzigen Knopfdruck zusätzlich auch Temperatur und Hektolitergewicht anzuzeigen. Eine solche Messbreite ist sonst nur in Standgeräten erhältlich.
Diese Geräte verfügen über eine interne Waage und ermitteln die gewünschten Messwerte kapazitiv und über die Leitfähigkeit der Probe. Es werden auch dieselben Kalibrierungen verwendet. 20 Getreidearten und Körnerfrüchte sind bereits fix gespeichert, diese sind: Weizen, Hartweizen, Trockenmais, Nassmais, Sommer- und Wintergerste, Raps, Sojabohnen, Sonnenblumenkerne, Reis, Erbsen, Hafer, Ackerbohnen, Roggen, Triticale, Lupinen, Dinkel aber auch Kaffee robusta, Kaffee arabica und Kakao.
Über die USB-Schnittstelle des Gerätes können weitere Getreidearten nachgeladen werden. Die Messung erfolgt in drei Schritten: Getreide schöpfen, Messzelle füllen, Getreide abstreifen. Auf Knopfdruck erscheint das Ergebnis innerhalb von zehn Sekunden. Die Genauigkeit in der Wiederholbarkeit der Messung liegt dabei bei der Feuchtemessung um +/- 0,2 Prozent, bei der Temperatur um +/- 0,5 Prozent, beim Hektolitergewicht um +/- 0,6 kg/hl, die Temperaturkompensation erfolgt automatisch.
Farmpoint/Pro – Superpoint/Pro
Messung von Feuchte

  • Messung von Feuchte
  • Bei Superserie keine Vermahlung notwendig
  • Bei Superserie inkl. Beleuchtung
  • Transportable und sehr robuste Geräte
  • Bequem am Bauernhof, am Feld oder am Mähdrescher und während der Lagerung zu verwenden.
  • Mittelwertbildung der letzten Messungen möglich.
  • BIAS Angleichung der Feuchte
  • Geliefert im stoßfesten Koffer, leicht zu transportieren bzw. verstauen

Getreidesorten GANZKORN

Hafer, Weizen, Gerste, Roggen, Mais, Raps, Erbsen, Sojabohnen, Bohnen, Sonnenblumen, Leinsamen,Triticale, Ackerbohne, BIT: Eine Sorte selbst speicherbar z.B: Dinkel.

Getreidesorten VERMAHLUNG

wie Ganzkorn jedoch inkl. Buchweizen, Lupine, Dinkel, W.Rispen, Weidelgras, Rotschwingel u. Rotklee,

Pfeuffer Granomat - Getreidefeuchtemesser
Einsatzbereich: Ganzkorngetreidefeuchtemesser für Saatzucht, Getreidehandel, Lagerhäuser, Mälzereien und Mischfutterbetriebe, Messkurven für sämtliche Getreidearten, Leguminosen, Ölfrüchte, Mais und Sonderkulturen. Ermittelt Feuchtegehalt, Temperatur und Hektolitergewicht. Eichfähig! Leistungsdaten: 600 ml große Probenkammer, integrierte Waage, kapazitive Messung (Dielektrizitätskonstante), automatischer Temperaturausgleich, durch Ganzkornmessung keine Zerkleinerung der Körner nötig. Messergebnisse in wenigen Sekunden. eingebauter Drucker, großes übersichtliches LCD Display, 2 serielle und parallele Schnittstellen für Drucker und PC-Anbindung, Netzspannung: 110/230V, 50/60 Hz, Maße: 420 x 360 x 390 mm, Gewicht: 18 kg, in Österreich geeichte Messkurven für: Weizen, Gerste, Durumweizen, Mais, Roggen, Triticale, weitere 200 Kalibrierungen verfügbar Ihr Nutzen: Vollautomatische Messung: Probe in die Messkammer schütten - Granomat wiegt die Probe - misst die Temperatur, Feuchtegehalt und Hektolitergewicht in wenigen Sekunden - wirft Probe unbeschädigt aus. Hohe Durchsatzleistung, einfach zu bedienen, so gut wie Wartungsfrei.
Käfersieb
 

Beschreibung (aus Holz): Das unentbehrliche Gerät zur Feststellung des Käferbefalls. Größe ca. 26 x 26 cm, aus Holz

Beschreibung (aus Metall): Das unentbehrliche Gerät zur Feststellung des Käferbefalls. Erhebliche Arbeitserleichterung in der Probenbemusterung. Metallausführung, mit Rahmen zur Aufstellung auf Kübel. Reinleeren-durchlaufen-fertig.

Getreide–Volumenmesseinrichtung für elektronische Waage
Getreide-Volumenmessreinrichtung Volumen 0,25 l und 1 l Eichung möglich (gegen Aufpreis) Präzisionswaage EW3000-2M Ablesbarkeit: 0,01 Wägebereich: 3000 g Eichwert: 0,1 Wägeplatte: ∅ 140 mm aus Edelstahl Eichung nur am Gebrauchsort möglich
Sortimat

  • Sortierung und Bonitierung von Getreide zur rationellen Sortierung von Getreide, Ölfrüchten, Leguminosen und Mais
  • zur Ermittlung des Vollgehaltes und Bonitierung
  • mit Rollensiebreinigung, die kein Zerlegen der Siebe erfordert
  • mechanische Schüttelvorrichtung mit E-Motor 230 V/50 Hz
  • mit elektrischen Timer zur Siebzeitregulierung
  • 3 Siebe für Braugerstenqualitätsbestimmung
  • komplett betriebsbereit, lange Lebensdauer

Offizielle Methode Der Sortimat ist geeignet zur Durchführung der Sortierung (nach EBC-Methode, MEBAK 2.3.1) sowie zur Ermittlung des Vollgerstenanteils von Braugerste. Er erleichtert ebenso die Besatzbestimmung (nach ICC Standard 102/1 sowie 103/1) von Weizen, Gerste und Roggen. Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind die Kontrolle der Vorreinigungsmaschinen und des Aspirateurausputzes. 

Fallzahlmessgerät
Einsatzbereich: Für den Profi ist die Alpha – Amylase - Aktivität ein wichtiges Qualitätskriterium. Die Fallzahl ist das Ergebnis der Stärkeverkleisterung, ausgelöst durch die Einwirkung der Alpha – Amylasen – Enzyme auf die Stärkemoleküle.
Leistungsdaten: Abmessungen 500 x 300 x 600 mm, Gewicht des Apparats 20 kg ohne Wasser, Stromversorgung 230 V, 50 Hz, mit Erdungsbolzen, Leistungsaufnahme max. 1.000 W Heizstab, 15 W Motor, akustisches Signal alle 0,5 Sek., manuell abschaltbar oder selbsttätig nach 60 Sek, Gewicht des Rührers (ohne Stopfen) 25 kg 0,05 g, Volumen des Wasserreservebehälters 5.000 ml, Datenablesung – automatisch auf dem LCD-Display, Druckeranschluss, Datenübergabe über Schnittstelle.
Ihr Nutzen: Kostengünstiges und robustes Gerät welches in verschiedensten Ländern der Welt zu finden ist. Durch wissenschaftliche Arbeiten in Forschungsanstalten ist dieses Gerät ausgereift und für den praxisnahen Gebrauch sehr gut geeignet, leicht zu bedienen, keine Wasserkühlung erforderlich, kein Wasseranschluss notwendig, vollautomatische Einzelmessung durchführbar, großes Display für die Anzeige, Druckeranschluss, optional Netzwerkanschluss, nach ISO 3093 bzw. ICC Standard 107, sehr gute Wiederholbarkeit.
Keimplatte

Jacobsen-Keimapparat Der Jacobsen-Keimapparat besteht aus einer Keimplatte, auf welche die Filterpapierscheiben mit den Samen gelegt werden. Das Filterpapier wird durch den Docht, der durch Schlitze in der Keimpalette in das darunterliegende Temperierte Wasser reicht, ständig feucht gehalten. Um zu vermeiden, dass die Filterpapierscheiben austrocknen, bedeckt man sie mit Glocken die oben mit einem Loch versehen sind, so dass die Zufuhr von Luft ohne allzu große Verdunstung ermöglicht wird. Die Temperatur wird automatisch geregelt.
Rodewald-Keimapparat
Der Rodewald-Keimapparat besteht aus einer mit Quarzsand gefüllten Wanne, die zwecks Temperierung und Befeuchtung in einer Wasserwanne eingehängt ist. Das Rodewald-Verfahren eignet sich durch die einstellbare niedrige Feuchte und die daraus resultierende geringere Neigung zur Verpilzung besonders für Gemüse- und Forstsaatgut. Das Saatgut wird auf Filterpapierscheiben auf dem Sand abgelegt.

Eine in die Sandeinsatzwaage eingearbeitete Wasserrinne mit einstellbarer Niveauregulierung versorgt über im Sand verlegte Dochte und die Kapillarwirkung des sterilisierten Kristall-Quarzsandes das Saatgut mit Feuchtigkeit. Das Austrocknen des Sandes wird durch eine Acrylglashaube verhindert. Die Haube kann zum Belüften stufenlos aufgestellt werden, wobei eine umlaufende Rinne ein Abtropfen des Kondensats auf den Sand verhindert.
Keimapparat nach Aubry
Zur Bestimmung der Keimenergie und Keimfähigkeit. Der Apparat besteht aus einem PVCKasten mit Glasklarschiebetüren. Wahlweise 10 oder 20 Einschiebeplatten.